Zum Hauptinhalt springen

Nordkalk Enrich® P

Glanz

Nordkalk Enrich® P-Partikel dispergieren gleichmäßig in der Kunststoffmatrix und erzeugen eine glatte Oberfläche mit hohem Glanz. Somit wird neben den mechanischen Eigenschaften auch die Optik verbessert. Durch die Einsparung von TiO2 und Bindemittel wird auch die Wirtschaftlichkeit erhöht.

Mechanische Eigenschaften

Nordkalk Enrich® P eröffnet neue Entwicklungsmöglichkeiten und verbessert die mechanischen Eigenschaften wie Abriebfestigkeit, Kerbzähigkeit, Zug- und Dehnwerte. Im Vergleich zu natürlichem Calciumcarbonat sind höhere Bruchwerte feststellbar. Die Kunststoffbauteile werden stabiler.

Nachhaltige Lösung

Als reines Produkt auf Calciumcarbonatbasis ist Nordkalk Enrich® P eine umweltfreundliche Wahl, um strengere Umweltziele zu erreichen und eine nachhaltige Entwicklung wie die Reduzierung des CO2-Fußabdrucks voranzutreiben.

Nordkalk Enrich® P Eigenschaften

Partikelgröße in der Anwendung 

Aufgrund des patentierten Herstellungsprozesses lassen sich die ultrafeinen Enrich® Produkte mit einem d50 % = 50 nm (abhängig von den Scherkräften) leicht und homogen in einer Kunststoffmatrix einarbeiten. Das bewirkt einen hohen Glanzgrad und die mechanische Leistung (Abrieb, Kerbzähigkeit, Zug- und Dehnverhalten) wird verbessert. Enrich® Produkte neigen kaum zu Agglomeraten. Sie bedecken die Kunststoffoberfläche gleichmäßig, wodurch die Lichtreflexion verstärkt wird und eine deutliche Glanzverbesserung erzielt wird. Durch das leichte Handlig während der Lagerung und der einfachen und besonders kleinen Verteilung im Produktionsprozess unterscheiden sich Enrich® Produkte von anderen ultrafeinen Calciumcarbonat-Füllstoffen.

Enrich® - mehr als nur ein PCC.

kaum Agglomerate

patentierter Herstellungsprozess

hochweiß

kaum elektrostatische Anhaftung

hoher Glanz

leichte Einbindung in die Kunststoffmatrix

Musterservice

Muster

Sie möchten unsere Produkte testen?
Wir senden Ihnen gerne Muster zu.

Fordern Sie hier Ihre Muster an